Luft- und Atemnot nach Weisheitszahn OP

Weisheitszahn OP Atemnot und frische Luft

Was tun, wenn man nach der Weisheitszahn OP Atemnot bekommt oder schlecht Luft holen kann? Die Atemnot gehört zu den schwerwiegendsten Beschwerden nach der Weisheitszahn OP. Ein Erstickungsgefühl kann auftreten, welches dich zusätzlich in Panik versetzt. In diesem Artikel erfährst du, was die Gründe für die Atemnot sein und wie du damit umgehen solltest, wenn du nach der Weisheitszahn OP schlecht Luft bekommst.

Welche Beschwerden hattest du nach der Weisheitszahn OP?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Gründe für die Atemnot nach der Weisheitszahn OP

Die Weisheitszahn OP ist ein Eingriff, bei dem eine große Wunde entsteht. Mithilfe von Medikamenten und durch die optimale Ernährung soll die Wundheilung nach der Weisheitszahn OP schnellstmöglich erfolgen. Doch nicht immer kann verhindert werden, dass Bakterien in die Wunde eindringen. Eine Entzündung ist häufig die Folge und diese kann weitere Komplikationen verursachen.

Die Entzündung nach der Weisheitszahn OP führt zu Beginn wahrscheinlich nur zu einer übermäßigen Schwellung der Wange. Im weiteren Verlauf kann aber auch ein Abszess auftreten. Hierbei handelt es sich um eine Eiteransammlung. Der Abszess kann zu einer Schwellung des Rachens führen und ein Erstickungsgefühl und eben die Atemnot nach der Weisheitszahn OP auslösen.

Ein anderer Grund für die Atemnot kann eine Allergie gegen eines der Medikamente nach der Weisheitszahn Operation sein. Gerade wenn die Atemnot nur kurze Zeit nach der Weisheitszahn OP auftritt, kann eine allergische Reaktion der Grund für die plötzliche Atemnot sein.

Leichte Atembeschwerden während oder nach der Weisheitszahn OP sind allerdings nichts Ungewöhnliches. Schließlich stellt die Operation eine hohe Belastung für den Mundraum dar und der Eingriff führt zu Schwellungen. Es wird dir also im Normalfall etwas schwerer fallen Luft zu holen und auch das Reden nach der Weisheitszahn Operation wird dir schwer fallen.

Was tun bei Atemnot nach der Weisheitszahn OP?

Erfahre hier, was du tun solltest, wenn es bei dir nach der Weisheitszahn OP zu Atemnot kommt.

Treten nur leichte Atembeschwerden auf, dann hilft es, wenn du die Wange und die betroffenen Stellen kühlst. Mehr darüber erfährst du im separaten Artikel richtig kühlen nach der Weisheitszahn OP.

Dies sorgt für eine Linderung der Schmerzen und begünstigt das Abschwellen der betroffenen Regionen. Gegen die Atembeschwerden hilft auch eine atemerleichternde Lagerung. Dabei wird dein Oberkörper leicht erhöht gelagert, indem du ein oder mehrere Kissen als Erhöhung unter den Rücken legst. Dies hilft dir schon, um besser Luft zu bekommen.

Anders sieht es allerdings aus, wenn du starke Atemnot hast, die sogar zu einem Erstickungsgefühl führt. Tritt ein allergischer Schock ein oder hast du bereits eine Entzündung im Mundraum festgestellt, dann sollte bei Atemnot sofort gehandelt werden. Hier darfst du nicht bis zum nächsten Termin beim Zahnarzt warten, sondern solltest dich unverzüglich auf den Weg zur Notaufnahme machen.

Ein allergischer Schock kann zum Beispiel in Folge des Narkosemittels bei der Weisheitszahn OP unter Vollnarkose auftreten. Hattest du bisher noch keinen Eingriff unter Vollnarkose, konnte eine Allergie deshalb möglicherweise unerkannt bleiben.

Der anaphylaktische Schock ist lebensbedrohlich und muss sofort vom Notarzt behandelt werden. Stellst du eine allergische Reaktion fest, musst du eine sitzende Position einnehmen und warten bis der Notarzt eintrifft. Bei Bewusstlosigkeit ist die stabile Seitenlage die sicherste Position.

Der Notarzt wird nun verschiedene Mittel und Maßnahmen durchführen, um den Schock zu mindern. Dazu gehört das Legen eines venösen Zuganges und die Verabreichung eines Antihistaminikums.

Atemnot nach der Weisheitszahn Operation

Hier möchte ich dir den Inhalt dieses Artikels noch einmal kurz zusammenfassen.

Leichte Atembeschwerden sind nach der Weisheitszahn OP nichts Ungewöhnliches. Schließlich wird deine Wange und auch dein Mund etwas angeschwollen sein. Hier hilft es, wenn du die betroffene Region kühlst und wartest, bis die Schwellung abklingt.

Anders sieht es allerdings aus, wenn eine akute Atemnot auftritt.

Hast du schwerwiegende Probleme beim Luftholen nach der Weisheitszahn OP, dann kann die Ursache dafür ein allergischer Schock sein. Der allergische Schock kann beispielsweise durch das Narkosemittel ausgelöst werden. In jedem Fall sollte dann der Notarzt gerufen werden. Denn die Atemnot und das Erstickungsgefühl können lebensbedrohlich sein. Eine erhöhte Position des Oberkörpers erleichtert das Atmen und hilft dir die Zeit zu überbrücken, bis der Notarzt eintrifft.

Weisheitszahn-OP.net

Hast du Fragen, Tipps und eigene Erfahrungen mit der Atemnot nach der Weisheitszahn Operation? Dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar unter diesem Beitrag.

Über den Autor Alle Beiträge ansehen

Christoph Schulz

Wie viele andere, habe auch ich eine Weisheitszahn-OP hinter mir. Auf Weisheitszahn-OP.net möchte ich dir meine Erfahrungen schildern und dir mögliche Ängste nehmen. Die Inhalte habe ich mit den besten Zahnärzten und Kieferchirurgen aus Deutschland abgestimmt. Ich hoffe, dass dir dieser Ratgeber alle offenen Fragen rund um die Entfernung deiner Weisheitszähne beantwortet.

Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pfichtfelder sind mit einem * markiert.