Antibiotika nach Weisheitszahn OP

Antibiotikum nach Weisheitszahn OP Antibiotika nehmen

Warum muss man nach der Weisheitszahn OP Antibiotika nehmen? Direkt im Anschluss an das Weisheitszähne Ziehen geben die meisten Ärzte ihren Patienten eine Liste mit Medikamenten in die Hand, die in der Heilungsphase nach der Weisheitszahn OP eingenommen werden müssen. Darunter befinden sich in der Regel auch Antibiotika Tabletten, die Bakterien im Körper abtöten und das körpereigene Abwehrsystem stärken. In diesem Artikel möchte ich dir u.a. zeigen, welche Wirkung Antibiotika nach der Weisheitszahn Operation erzielt und wie lange du das Antibiotikum einnehmen solltest.

Warum nach Weisheitszahn OP Antibiotika nehmen?

Antibiotika sind Medikamente, die gegen Bakterien wirken, die bei einem geschwächten Immunsystem in den Körper eingedrungen sind und zum Beispiel nach der Weisheitszahn OP Entzündungen oder andere typische Beschwerden erzeugen können. Wenn so eine Infektion an der Wunde nach der Weisheitszahn Operation einen bakteriellen Ursprung hat, kann das Antibiotikum dabei helfen, die Verursacher abzutöten und das körpereigene Abwehrsystem zu stärken. Sollten Viren die Ursache für die Entzündung sein, macht die Einnahme von Antibiotika allerdings keinen Sinn. Antibiotika wirken nur gegen Bakterien und andere Mikroorganismen, aber nicht gegen Viren. Du musst dich unbedingt an die vom behandelnden Kieferchirurgen vorgegebene Dosierungs-Anweisung halten. Dann kann der Heilungsverlauf auch wie gewünscht schnell und unkompliziert von Statten gehen. Bitte verwende kein eigenes Antibiotikum, sondern genau das, das dir verschrieben wird.

Dosierung – Wie lange Antibiotika nach Weisheitszahn OP?

Antibiotika müssen nach der Weisheitszahn Operation für mindestens 7 Tage eingenommen werden, bis die verschriebene Menge aufgebraucht ist. So haben Bakterien kaum eine Chance, die Wunde zu entzünden. Die verschriebenen Tabletten sollten ungefähr zeitgleich mit dem Fäden Ziehen nach der Weisheitszahn OP aufgebraucht sein. Anschließend ist das Gröbste überstanden und man kann zum Beispiel nach Weisheitszahn OP wieder essen wie vorher.

Nach Weisheitszahn OP Antibiotika Streifen

Bei einer Weisheitszahn Operation wird der Weisheitszahn durchgebrochen. Während der Operation kann es zu dem Phänomen kommen, dass der Durchbruch des Weisheitszahns sehr schwierig ist. So einen erschwerten Zahndurchbruch nennt man in der Fachsprache Perikoronitis. Wenn ein Weisheitszahn nur teilweise durchbrochen ist, können Bakterien ganz einfach ins Gewebe des Zahnfleischs eindringen. Das kann zum Teil schmerzhafte Entzündungen hervorrufen. Um Entzündungen und andere Schmerzen nach der Weisheitszahn OP zu heilen, legen Zahnärzte und Kieferchirurgen häufig einen Antibiotika Streifen in die Wunde und entfernen diesen nach etwa 3 Tagen wieder.

Vertragen sich Antibiotika und Alkohol?

Nein. Durch Alkohol kann die Wirkung von Antiobiotika und auch anderen Medikamenten nach der Weisheitszahn OP gehemmt oder sogar aufgehoben werden. Nach der Weisheitszahn Alkohol zu trinken wird deshalb auch strengstens verboten. Frühestens eine Woche nach der Weisheitszahn OP darf man dann Mal wieder das erste Bier trinken. Da der Heilungsverlauf bei jedem Patienten unterschiedlich sein kann, solltest du das offen und ehrlich mit deinem behandelnden Arzt besprechen.

Nach Weisheitszahn OP Antibiotika nehmen

Antibiotikum nach Weisheitszahn OP Antibiotika nehmen

Die Einnahme von Antibiotika beugt nach der Weisheitszahn OP dafür Entzündungen und Schmerzen vor.

Wenn dein Arzt dir Antibiotika verschreibt hat das einen guten Grund. Er vermutet, dass Bakterien Entzündungen im Anschluss an das Weisheitszähne Ziehen verursachen könnten. Durch die regelmäßige Einnahme von Antibiotika nach der Weisheitszahn OP kannst du diesen Entzündungen vorbeugen und dir unnötige Komplikationen ersparen, die den Heilungsprozess nur verlängern würden. Hast du Fragen oder Anregungen zum Thema Antibiotika nach der Weisheitszahn Operation? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar unter diesem Beitrag.

Über den Autor Alle Beiträge ansehen

Christoph

Wie viele andere, habe auch ich eine Weisheitszahn-OP hinter mir. Auf Weisheitszahn-OP.net möchte ich dir meine Erfahrungen schildern und dir mögliche Ängste nehmen. Ich hoffe, dass dir dieser Ratgeber alle offenen Fragen rund um die Entfernung deiner Weisheitszähne beantwortet.

Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pfichtfelder sind mit einem * markiert.