Nach Weisheitszahn OP

Nachsorge nach Weisheitszahn OP nachher

Nachsorge nach Weisheitszahn OP? Kein Problem! Die Entfernung deiner Weisheitszähne hast du gut überstanden? Dann möchte ich dir in diesem Artikel genau erklären, was du nach der Weisheitszahn OP zu beachten hast. Ich werde dir die besten Tipps für einen schnellen Heilungsverlauf, klare Verbote, sowie Fragen und Antworten mit an die Hand geben.

Empfehlungen direkt nach Weisheitsheitszahn OP

Nach deiner Weisheitszahn OP gibt es einiges zu beachten, damit du den Heilungsprozess auch optimal einleitest. In der Regel kommt es unmittelbar nach der Weisheitszahn OP zu einer Schwellung, die 2-3 Tage nach der Entfernung der Weisheitszähne ihren Höhepunkt erreicht. Außerdem sind Nachblutungen, leichte Schluckbeschwerden und die sukzessive Verfärbung der Gesichtshaut im Wundbereich sehr wahrscheinlich. Bitte mache unmittelbar nach der Weisheitszahn OP Folgendes:

  • Kühle die Wangen an den Wundbereichen bis zum Ende des nächsten Tages mit kurzen Kühlpausen (Kühlpacks bekommst du vom Arzt, ich empfehle dir außerdem weiterhin solche Kühlpacks bereits im Kühlfach vorbereitet zu haben)
  • Falls du noch nicht vor der Weisheitszahn OP bei der Apotheke warst, musst du noch die empfohlenen Medikamente (Schmerzmittel, Antibiotika, Nasenspray & antiseptische Mundspülung) besorgen
  • Halte einen sauberen, feuchten Stofflappen bereit, sollte eine Nachblutung eintreten (dann leicht draufbeißen, bis Blutung nachlässt – kontaktiere den behandelnden Arzt, wenn die Nachblutung nicht aufhört)
  • Nehme ggfs. eine Schmerztablette (Ibuprofen 200 – 400) – Da die Betäubung nachlässt, könntest du Schmerzen bekommen – Sind die Schmerzen zu stark, kontaktiere deinen Arzt für einen Kontrolltermin
  • Versuche deinen Mund nach der Weisheitszahn OP so wenig wie möglich auszuspülen, damit die Wunde sich erholen kann
  • Esse nach der Weisheitszahn OP erst einmal gar nichts und gebe den Wunden die nötige Erholung (esse lieber direkt vor der Weisheitszahn OP möglichst viel), mindestens bis zum Abklingen der Betäubung
  • Putze dir die Zähne idealerweise mit so einer kleinen Zahnbürste und vermeide Wundgebiete und Nähte
  • Setze dich außerdem lieber hin, anstatt dich hinzulegen

Verboten nach Weisheitszahn OP

Um einen optimalen Heilungsverlauf nach der Weisheitszahn OP zu garantieren, spricht der behandelnde Arzt auch klare Verbote für die Zeit nach der Entfernung der Weisheitszähne aus. Und zwar Folgende:

  • Bitte nach der Weisheitszahn OP nicht bücken, da sonst der Druck auf die Wunde steigt
  • Vermeide nach der Weisheitszahn OP Jegliche körperliche Anstrengung, um Nachblutungen zu vermeiden
  • Mindestens eine Woche auf Sport verzichten, auf Körpersportarten wie Fußball sogar mindestens 2-3 Wochen
  • Verzichte nach der Weisheitszahn OP für mindestens 14 Tage auf die Sauna, Kühlung ist besser als Hitze
  • 2 Wochen nach Weisheitszahn OP nicht ausschnauben, um Druck auf die Kieferhöhle zu vermeiden
  • Mindestens 2 Tage nach der Weisheitszahn OP auf Milchprodukte, Kaffee & Tee verzichten
  • Nach der Weisheitszahn OP sind Alkohol und Tabak außerdem für mindestens 5 Tage verboten

Halte dich an die Verbote nach der Weisheitszahn OP, wenn du einen schnellen Heilungsverlauf nicht gefährden und Schmerzen vermeiden willst. Dann solltest du schnell wieder fit werden. Wenn die dann Fäden herauskommen, hast du es geschafft.

Fragen und Antworten nach Weisheitszahn OP

Ich möchte dir hier noch einige typische Fragen und Antworten im Bezug auf die Nachsorge nach der Weisheitszahn OP auflisten. Unter Häufige Fragen Weisheitszahn OP findest du noch mehr davon:

Was essen nach Weisheitszahn OP?

Da du nach der Entfernung der Weisheitszähne eine Zeit lang nur Weiches und Flüssiges essen darfst, solltest du das im Vorfeld schon etwas vorbereiten. Ich empfehle dir Tomatensuppe, Kartoffelpüree, Babybrei, Hühnerbrühe und Smoothies aus Obst und Früchten. Nach ein paar Tagen kannst du dann auch einfach ein bisschen Hack zerkleinern und in die Brühe geben. Dann ist das Fleisch weich und du kannst es gut verzehren, ohne zu Kauen.

Welche Medikamente nach Weisheitszahn OP?

Dein Kieferchirurg wird dir die folgenden Medikamente verschreiben:

  • Schmerzmittel
  • Antibiotika
  • Nasenspray
  • Antiseptische Mundspülung

Du bekommst eine klare Anleitung von deinem Zahnarzt, welche Medikamente du zu welchem Zeitpunkt nehmen sollst. Bitte halte dich daran, damit die Wunden nach der Weisheitszahn OP schnellstens verheilen. Ich bin kein Fan von Medikamenten, aber nach der Weisheitszahn OP sind sie für eine schnelle Genesung extrem wichtig.

Kann ich nach der Weisheitszahn OP gut schlafen?

Je nachdem, ob du Nachblutungen hast oder nicht, wirst du in der ersten Nacht nach der Weisheitszahn OP tendenziell eher nicht so gut schlafen können. Das hängt aber echt vom Einzelfall ab. Suche dir eine angenehme Schlafposition (manche schlafen auch im Sitzen an der Wand), in der du keinen Druck auf den Wundbereich verspürst. Lege auf jeden Fall ein Handtuch unter deinen Kopf, damit mögliche Nachblutungen nicht alles verschmutzen.

Wann Milchprodukte nach Weisheitszahn OP?

Milchsäurebakterien aus Milchprodukten wie Milch, Käse, Joghurt und Co. erhöhen die Wahrscheinlichkeit für Entzündungen, da sie die Wundheilung hemmen. Um den Heilungsprozess nicht zu bremsen, solltest du deshalb erst frühestens vier Tage nach der Weisheitszahn OP wieder Milchprodukte zu dir nehmen.

Fäden ziehen nach Weisheitszahn OP?

Du musst dir abschließend etwa eine Woche nach der Weisheitszahn OP Fäden ziehen lassen. Dort prüft dein Arzt dann auch noch einmal, ob der Heilungsprozess bis dato optimal verlaufen ist. Alternativ wird er dir empfehlen, die Fäden erst etwas später zu ziehen.

Gute Genesung nach der Weisheitszahn OP

Halte dich an die vorgegebenen Tipps und Verbote für eine schnelle Wundheilung nach der Weisheitszahn OP. Dann wirst du auch nach 1-2 Wochen wieder so fit sein, wie vor der Entfernung der Weisheitszähne. Im Artikel Weisheitszahn OP Erfahrungen bekommst du ganz persönliche Tipps zur Nachsorge nach der Weisheitszahn OP. Ich wünsche dir eine gute Genesung!

Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pfichtfelder sind mit einem * markiert.