Nach Weisheitszahn OP Obst essen?

Nach Weisheitszahn OP Obst und Früchte essen?

Darf man nach der Weisheitszahn OP Obst bzw. Früchte essen? Da die Auswahl an geeignetem Essen nach der Weisheitszahn OP doch recht spärlich ist, hat diese Frage durchaus ihre Berechtigung. Für eine gesunde und ausgewogene Ernährung im Anschluss an den Eingriff darf Obst eigentlich nicht fehlen. Es liefert wichtige Vitamine und hilft dem Körper bei der Regeneration.

In diesem Artikel erfährst du jetzt, ob du nach der Weisheitszahn OP Obst essen darfst und in welcher Form dies empfehlenswert ist.

Welches Obst hast du nach der Weisheitszahn OP bevorzugt?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Ist Obst nach der Weisheitszahn OP schädlich

Nach Weisheitszahn OP Obst und Früchte essen?
In fester Form sollten Obst und Früchte nach der Weisheitszahn Operation nicht genossen werden.

Nach der Weisheitszahn OP solltest du grundsätzlich auf feste Lebensmittel verzichten. Das Kauen würde eine zu hohe Belastung für dich darstellen und die Wunde könnte aufgehen. Daher sollte Obst bereits aus diesem Grund nicht als festes Lebensmittel gegessen werden.

Selbst wenn du eher weiches Obst bevorzugst, solltest du die ersten Tage auf diese Obstsorten verzichten. Es gilt in den ersten drei Tagen, sicherheitshalber nur Flüssignahrung wie beispielsweise lauwarme Tomatensuppe konsumiert werden sollte.

Bereitet dir die Nahrungsaufnahme bei fortgeschrittener Heilung nach der Weisheitszahn Operation keine Schmerzen mehr, kannst du anfangen wieder weiches Obst zu essen. Dazu gehören zum Beispiel Erdbeeren oder Pflaumen.

Welches Obst nach Weisheitszahn OP?

Nach Weisheitszahn OP Obst und Früchte essen?
Welches Obst ist nach der Weisheitszahn Operation empfehlenswert und welches nicht?

Obst gilt allgemein zwar als sehr gesund, uneingeschränkt ist Obst nach der Weisheitszahn OP für dich aber nicht zu empfehlen. Denn das meiste Obst enthält sehr viel Fruchtzucker. Dieses kann das Wachstum von Bakterien begünstigen und zu Beschwerden nach der Weisheitszahn OP während der Wundheilung führen.

Empfehlenswert ist beispielsweise folgendes Obst:

  • Apfel in Form von Apfelmus
  • Bananen in Form von Bananenmus
  • Avocados in Form von Avocadomus
  • Erdbeeren in pürierter Form

Du solltest nach der Weisheitszahn Operation aber auf Obst verzichten, das einen hohen Säureanteil hat. Nach dem Eingriff werden deine Zähne und auch die Wunde ohnehin noch sehr empfindlich sein, sodass der Verzehr des Obstes zu Schmerzen nach der Weisheitszahn OP führen kann.

Unmittelbar nach der Weisheitszahn Operation ist beispielsweise folgendes Obst aufgrund des hohen Säureanteils eher nicht zu empfehlen:

  • Zitronen
  • Orangen
  • Grapefruit
  • Ananas
  • Kiwi
  • Sauerkirschen

Ergänzend dazu solltest du auch auf Weintrauben, Rosinen, Kirschen und Beeren verzichten. Warte mit all diesen Lebensmitteln sicherheitshalber noch etwas ab.

Uneingeschränkt ist nach der Weisheitszahn OP zum Beispiel Gemüse erlaubt. Dieses liefert dir wichtige Nährstoffe und ist in der Regel frei von Zucker. Möchtest du deinem Körper etwas Gutes tun, dann ist Gemüse nach der Weisheitszahn OP die richtige Wahl.

Wie du Obst nach der Weisheitszahn OP richtig isst

Nach Weisheitszahn OP Obst und Früchte essen?
Du solltest das Obst nach der Weisheitszahn Operation mit einem Smoothie-Mixer pürieren.

Festes Obst ist zwar in den ersten Tagen nach der Weisheitszahn OP noch tabu, aber in pürierter Form kannst du das Obst natürliches zu dir nehmen. Weiches Obst oder Gemüse kannst du mithilfe eines Pürierstabes oder eines Smoothies-Mixers zerkleinern.

Das pürierte Obst ist aber nicht in jedem Fall besonders ansehnlich oder lecker. Möchtest du das Obst richtig genießen kannst du dir beispielsweise einen Smoothie aus stillem Wasser, Äpfeln und Bananen sowie einem Löffel dieses Proteinpulvers* zubereiten. Die Proteine werden den Heilungsverlauf ebenfalls positiv beeinflussen. Das Obst und Gemüse kannst du nun ind en Mixer geben, um den Geschmack nach deinen Vorlieben zu verändern. So erhältst du einen Mix, der alle wichtigen Nährstoffe enthält, der für den weiteren Heilungsprozess wichtig ist.

Bei Smoothies aus dem Supermarkt solltest du etwas vorsichtiger sein. Diese enthalten sehr viel Zucker und der natürliche Obstanteil ist sehr viel geringer. Hier ist also vor dem Kauf sicherzustellen, dass der Smoothie einen geringen zusätzlichen Zuckeranteil hat.

Weisheitszahn-OP.net

Nach der Weisheitszahn OP Obst & Früchte essen

Obst gehört zu einer gesunden Ernährung dazu und du solltest auch nach der Weisheitszahn OP nicht auf das Obst verzichten. In fester Form sollte das Obst direkt nach der Weisheitszahn OP allerdings nicht gegessen werden. Hier tritt eine zu hohe Belastung für die Wunde auf.

Besser ist es, wenn du das Obst pürierst oder als Smoothie in einem Mixer zubereitest. Weiches Obst wie Erdbeeren oder Pflaumen eignen sich sehr gut für diese Zubereitung. In Verbindung mit Proteinpulver erhältst du eine vollwertige Mahlzeit, die nicht nur lecker schmeckt, sondern auch sehr positiv für die Wundheilung ist.

Allerdings solltest du bedenken, dass Obst sehr viel Zucker enthält und du die Früchte nur in Maßen genießen solltest. Für Gemüse bestehen keine Einschränkungen und dieses kannst du in größeren Mengen essen.

Hast du Fragen, Tipps oder eigene Erfahrungen, die du zum Thema Obst nach der Weisheitszahn OP teilen möchtest? Dann hinterlasse gerne einen Kommentar unter diesem Beitrag.

Nach Weisheitszahn OP Obst essen?
5 (100%) 8 Stimme[n]

Über den Autor Alle Beiträge ansehen

Christoph Schulz

Wie viele andere, habe auch ich eine Weisheitszahn-OP hinter mir. Auf Weisheitszahn-OP.net möchte ich dir meine Erfahrungen schildern und dir mögliche Ängste nehmen. Die Inhalte habe ich mit den besten Zahnärzten und Kieferchirurgen aus Deutschland abgestimmt. Ich hoffe, dass dir dieser Ratgeber alle offenen Fragen rund um die Entfernung deiner Weisheitszähne beantwortet.

Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pfichtfelder sind mit einem * markiert.