Nach der Weisheitszahn OP Saft trinken?

Saft nach Weisheitszahn OP Säfte

Saft nach der Weisheitszahn OP kann eine gute Ergänzung für die eingeschränkte Ernährung bieten. Denn nach dem Eingriff bist du in der Nahrungsaufnahme sehr stark limitiert und musst auf viele Lebensmittel verzichten. Neben dem Wasser bleiben nicht viele Alternativen zum Trinken nach der Weisheitszahn Operation. Fruchtsäfte gelten im Allgemeinen als sehr gesund und damit müssten die Säfte doch auch für die Heilung förderlich sein.

Ob diese Behauptung stimmt und die Säfte eine gute Alternative zum Wasser trinken nach der Weisheitszahn OP sind, erfährst du in diesem Artikel.

Was hast du nach der Weisheitszahn OP getrunken?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Saft trinken nach der Weisheitszahn OP

Saft nach Weisheitszahn OP Säfte
Bevorzuge nach der Weisheitszahn Operation Säfte ohne Zuckerzusatz.

Säfte haben zwar einen guten Ruf, nach der Weisheitszahn OP sind diese aber mit Vorsicht zu genießen. Die Säure kann die Zähne angreifen und gerade bei der frischen Wunde stellt der hohe Säuregehalt einen großen Nachteil dar. In vielen „Fertig-Säften“ steckt zudem jede Menge Zucker. Warum dieser zu vermeiden ist, erfährst du im separaten Artikel über Zucker nach der Weisheitszahn Operation.

Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist für den Körper wichtig. Nur wenn dieser über genügend Flüssigkeit verfügt, können die Stoffwechselprozesse optimal ausgeführt werden.

Die Weisheitszahn Operation ist ein großer Eingriff und dies spiegelt sich auch in den Lebensmitteln wider, die du zu dir nehmen darfst. Feste Speisen, die gekaut werden müssen, sind natürlich tabu. Aber auch bei den Getränken gibt es einige Einschränkungen. Koffeinhaltige Getränke wie Kaffee nach der Weisheitszahn OP sollten vermieden werden. Diese erhöhen die Gefahr einer Nachblutung. Ganz verzichten musst du natürlich auch auf alkoholische Getränke. Deren Konsum kann nicht nur die Wundheilung verschleppen, sondern zu einer Verschlechterung der Wunde führen.

Generell gilt, dass Wasser das beste Getränk für die Heilung nach der Weisheitszahn OP ist. Es greift die Wunde nicht an und spendet dem Körper genügend Flüssigkeit, damit die durch die Operation entstandenen Wunden schnell zuheilen können. Wann Saft nach der Weisheitszahn Operation in Ordnung ist, erfährst du jetzt.

Ist der Saft nach der Weisheitszahn OP gesund?

Saft nach Weisheitszahn OP Säfte
Genieße die Säfte sicherheitshalber mit Wasser verdünnt.

Säfte gelten aufgrund der vielen Vitamine als gut für die Gesundheit. Insbesondere das Immunsystem profitiert von den Vitaminen und natürliche Säfte gelten als vorbeugende Maßnahme gegen Erkältungen.

Es gibt allerdings viele Säfte, die kaum noch einen natürlichen Ursprung haben. Sie werden mit sehr viel Zucker versetzt oder bestehen gänzlich aus Sirup.

Zucker ist ein idealer Nährboden für Bakterien und andere Keime. Nach der Weisheitszahn OP sollten stark zuckerhaltige Getränke vermieden werden. Dazu zählt sowohl der Saft, als auch die Limonade.

Ist die Wunde nach der Weisheitszahn Operation noch offen und nicht vollständig verheilt, kannst du noch nicht optimal die Zähne putzen. Die Bakterien können sich in der Wunde also ungehindert vermehren. Als Folge kann sich die Wundheilung verzögern oder sogar Infektionen auftreten.

Daher solltest du auf das Trinken von stark zuckerhaltigen Fruchtsäften verzichten. Hier wird ein Verzicht von mindestens drei Tagen angeraten. Andernfalls besteht die Gefahr, dass den Bakterien durch den Zucker ein idealer Nährboden gewährt wird.

Auch auf stark säurehaltige Fruchtsäfte solltest du vorerst verzichten. Die Säure greift sowohl gesunde, als auch geschädigte Zähne an. Gesunde Zähne können diesen Angriffen standhalten und verfügen über einen ausreichenden Schutz. Die Wunde nach einer Weisheitszahn OP wird durch die Säure des Saftes allerdings beeinträchtigt. Dies wirst du schon daran erkennen, dass starke Schmerzen beim Kontakt mit der Fruchtsäure auftreten. Auch hier ist es besser, wenn du mindestens drei Tage auf die säurehaltigen Säfte nach der Weisheitszahn OP verzichtest.

So kannst du die Säfte genießen

Einige Säfte sind nach der Weisheitszahn OP also nur mit Vorsicht zu genießen. Du kannst dir aber deine Säfte auch einfach selbst pressen – so stellst du sicher, dass sich darin ausschließlich der Fruchtzucker und kein zugesetzter Zucker befindet. Diese Saftpresse aus Edelstahl* eignet sich perfekt dafür.

Neben den Fruchtsäften, kannst du dich aber auch an Gemüsesäften probieren. Salatblätter, Spinat, Brokkoli, Tomaten.. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Auch viele fertige Gemüsesäfte sind reich an Nährstoffen und haben gleichzeitig so gut wie keinen Zucker.

Grundsätzlich empfiehlt es sich, deine Säfte mit Wasser zu verdünnen. Dadurch vermindert sich ein möglicher schädlicher Effekt der Fruchtsäure.

Nach der Weisheitszahn OP Saft trinken?
5 (100%) 4 Stimme[n]

Über den Autor Alle Beiträge ansehen

Christoph Schulz

Wie viele andere, habe auch ich eine Weisheitszahn-OP hinter mir. Auf Weisheitszahn-OP.net möchte ich dir meine Erfahrungen schildern und dir mögliche Ängste nehmen. Die Inhalte habe ich mit den besten Zahnärzten und Kieferchirurgen aus Deutschland abgestimmt. Ich hoffe, dass dir dieser Ratgeber alle offenen Fragen rund um die Entfernung deiner Weisheitszähne beantwortet.

Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pfichtfelder sind mit einem * markiert.