Nach Weisheitszahn OP Joghurt essen?

Joghurt nach Weisheitszahn OP

Kann nach der Weisheitszahn OP Joghurt bedenkenlos gegessen werden? Ist ist schon nicht so einfach herauszufinden, was man überhaupt nach der Weisheitszahn Operation essen darf. Bist Du ein Fan von Joghurt und möchtest nach dem Eingriff nicht darauf verzichten? Dann ist jedoch etwas Vorsicht geboten. Eigentlich wäre der Joghurt zwar ideal verträglich, doch bei näherer Betrachtung solltest Du vom Joghurt zunächst noch etwas Abstand nehmen. 

Erfahre in diesem Artikel, weshalb das Essen von Joghurt nach der OP mit Risiken einhergeht und wann kannst Du ihn wieder uneingeschränkt genießen kannst. 

Was hast du nach der Weisheitszahn OP gegessen?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Darf ich nach der Weisheitszahn OP Joghurt essen?

Nach der Weisheitszahn OP sind die meisten Lebensmittel tabu. Sie sind oft zu hart und lassen sich schwer kauen. Joghurt scheint mit seiner weichen Konsistenz ein optimales Lebensmittel nach der Weisheitszahn Operation zu sein. Denn der Joghurt ist ja sehr einfach zu konsumieren und ihm werden im Allgemeinen auch viele positive Eigenschaften zugesprochen. 

Joghurt nach der Weisheitszahn OP zu essen, weist tatsächlich allerdings mehr Risiken als Vorteile auf. Denn er gehört zu den Milchprodukten und auf diese solltest du nach dem Eingriff zunächst verzichten. Die enthaltenen Milchsäurebakterien können in die Wunde eindringen und Entzündungen nach der Weisheitszahn OP hervorrufen. 

Damit sollte schon einmal klar sein, dass nach der Weisheitszahn OP Joghurt kein geeignetes Lebensmittel ist. Zusätzlich zu den Entzündungen können die Milchsäurebakterien den Heilungsverlauf negativ beeinflussen. Der Wundschorf kann sich nämlich auflösen und es kommt dann unter Umständen zu starken Nachblutungen nach der Weisheitszahn Operation.

Weniger bekannt, aber dennoch ein Risiko sind Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Joghurt nach dem Weisheitszähne Ziehen solltest du also auf jeden Fall nicht konsumieren, da hier die üblichen Risiken der Milchprodukte gelten.

Die Risiken, die ich genannt habe, beziehen sich auch auf sauren Joghurt. Allgemein wird zwar behauptet, dass ein leicht saures Milieu für die Wundheilung förderlich sei, bei dem sauren Joghurt tritt dieser positive Effekt allerdings nicht ein. Hier schadest du mit dieser Art von Joghurt der Wundheilung und kannst keinerlei Vorteile erzielen. 

Deshalb solltest du direkt im Anschluss an die Weisheitszahn OP auf jegliche Art von Joghurt verzichten. 

Wann wieder Joghurt nach der Weisheitszahn OP?

Joghurt nach Weisheitszahn OP
Auf Joghurt solltest du nach der Weisheitszahn Operation für etwa vier bis fünf Tage verzichten.

Wann wieder Joghurt nach der Weisheitszahn OP?

Ist die Weisheitszahn OP gut verlaufen und der Heilungsverlauf entspricht den Erwartungen des Arztes, dann kannst du relativ schnell wieder Joghurt essen. Nach etwa vier bis fünf Tagen kannst du oft schon wieder zum Joghurt greifen und diesen in deine tägliche Nahrung einbauen. Das ist eine sehr gute Nachricht, denn nach dieser kurzen Zeit wirst du ja noch keine feste Nahrung zu dir nehmen können. Tomatensuppe und andere weiche Mahlzeiten sind zu diesem Zeitpunkt auf der Speisekarte. 

Joghurt gibt es in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen und diesen kannst Du nach Deinen Vorlieben zubereiten. Besser ist es allerdings, wenn Du auf natürlichen Joghurt zurückgreifst und dieser keinen zusätzlichen Zucker enthält. 

Die Empfehlung auf Milchprodukte zu verzichten gilt übrigens nicht nur für Joghurt. Nach der Weisheitszahn OP Pudding zu essen ist ebenso nicht empfehlenswert. 

Also zunächst keinen Joghurt & Pudding essen

Abschließend möchte ich dir diesen Artikel noch einmal zusammenfassen.

Nach der Weisheitszahn OP solltest du generell auf Milchprodukte verzichtet, da diese Bakterien enthalten, die deine Wundheilung hemmen.

Allerdings muss ich auch erwähnen, dass viele Ärzten die Meinung vertreten, dass diese Erkenntnis bezogen auf den Joghurt veraltet sei und kontrovers diskutiert wird. Sie gehen davon aus, dass von Milchprodukten kein erhöhtes Risiko ausgeht. So reicht die Empfehlung auf Joghurt zu verzichten auf Erkenntnisse zurück, die noch im Ersten Weltkrieg erlangt wurden. Diese gelten heutzutage in großen Teilen als veraltet.  

Dennoch empfehle ich dir, auf den Konsum von purer Milch zu verzichten. Ob und wann du wieder Joghurt oder Pudding nach der Weisheitszahn OP isst, musst du selbst entscheiden. Sicherer ist es jedoch, wenn du vier bis fünf Tage wartest und danach hauptsächlich ungesüßten Joghurt zu dir nimmst. Sprich das bitte unbedingt auch mit deinem behandelnden Arzt ab.

Hast du Fragen, Tipps und Erfahrungen, die du in den Kommentaren teilen möchtest? Dann freue ich mich schon auf deine Nachricht.

Nach Weisheitszahn OP Joghurt essen?
5 (100%) 8 Stimme[n]

Über den Autor Alle Beiträge ansehen

Christoph Schulz

Wie viele andere, habe auch ich eine Weisheitszahn-OP hinter mir. Auf Weisheitszahn-OP.net möchte ich dir meine Erfahrungen schildern und dir mögliche Ängste nehmen. Die Inhalte habe ich mit den besten Zahnärzten und Kieferchirurgen aus Deutschland abgestimmt. Ich hoffe, dass dir dieser Ratgeber alle offenen Fragen rund um die Entfernung deiner Weisheitszähne beantwortet.

Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pfichtfelder sind mit einem * markiert.